Pflanzenschutzdienst
Webcode: 01036506

Gerätekontrolle 2020 - Was muss beachtet werden?

Weiterbildung für Kontrollpersonal von Pflanzenschutzgeräten

 

Feldtag 2.015 am 18.06.15 in Borwede
Feldtag 2.015 am 18.06.15 in BorwedeAxel Blees


Die gesetzlichen Auflagen für den Landwirt insbesondere im Pflanzenschutz sind in den vergangenen Jahren vielfältiger geworden. Dies resultiert nicht zuletzt durch das Inkrafttreten des neuen Pflanzenschutzgesetzes (PflSchG) vom 6. Februar 2012 sowie viele zur dessen Umsetzung erforderlichen Verordnungen.
Alle Überwacher des Pflanzenschutzrechtes prüfen im Betrieb oder auf dem Feld zuerst, ob sich auf dem Gerät eine gültige Kontrollplakette befindet. Jeder Landwirt muss schon aus Gründen einer exakten Verteilungsqualität dafür sorgen, dass sein Gerät rechtzeitig vor Ablauf der Gültigkeit der Plakette (alle 3 Jahre / 6 Kalender-Halbjahre) bei einer autorisierten Fachwerkstatt geprüft worden ist. Das hinausschieben nach Ablauf der Gültigkeit in das nächste Halbjahr ist für den Anwender rechtswidrig.
Es wird deutlich, dass die Arbeit der Gerätekontrolle von Pflanzenschutzgeräten eine hohe Relevanz beinhaltet und daher vom Kontrolleur verantwortungsvoll durchgeführt werden muss.

Derzeit hat das Corona-Virus uns voll „im Griff“ und erfordert zum Schutz der Allgemeinheit entsprechende Maßnahmen. Ob ein anerkannter Landmaschinen-Fachbetrieb in der derzeitigen angespannten Situation Gerätekontrollen durchführt oder nicht liegt in seiner eigenen Entscheidung und Verantwortung. Wir - von der amtlichen Seite her - können und dürfen diesbezüglich nicht in eine privatrechtlich oder genossenschaftlich geführte Firma eingreifen.
Wir hoffen, dass sich die derzeitige Lage schnell entspannt und Gerätekontrollen wieder uneingeschränkt stattfinden können. Dann werden wir nach Möglichkeit versuchen, die für den März 2020 geplante Weiterbildungs-Veranstaltung nachzuholen.

Im Einführungstext und den anliegenden Präsentationen (Teil 1, 2 und 3) werden einige Hinweise gegeben, die für diese Arbeit besonders wichtig sind. 

Kontakte

Henrik Volker
Henrik Volker

Sachkundelehrgänge, Planzenschutz Anwendungstechnik, Geräteprüfungen

 0511 4005-2196

  henrik.volker~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Beizanlage

Übersicht der anerkannten Kontrollbetriebe für Pflanzenschutzgeräte

Auf Grund der zunehmenden Pflanzenschutzgerätegruppen, die im Rahmen der Pflanzenschutzgerätekontrolle prüfpflichtig sind bzw. werden, sind in der unten genannten PDF-Datei die amtlich anerkannten Kontrollbetriebe für …

Mehr lesen...
Appliziert bei Tau 200 l/ha; 8 km/h

Wasser ist nicht gleich Wasser!

Eine unzureichende oder gar eine nicht durchgeführte Gerätereinigung verringert oft im erheblichen Maße die Einsatzzeiten des Pflanzenschutzgerätes. Da kann auch nicht die richtig gewählte Maschenweiter der Filterung (…

Mehr lesen...

Aktuelle Informationen zur Düsentechnik

Für die optimale Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln nach guter fachlicher Praxis ist die Weiterentwicklung der Gerätetechnik unerlässlich. 

Mehr lesen...
Dropleg-Düsen im Einsatz

Die richtige Düse störungsfrei einsetzen!

Für einen Landwirt kann nichts schlimmer sein, als dass es bei einer „eiligen“ Pflanzenschutzmaßnahmezu Störungen beim Geräteeinsatz kommt. Die Ursachen können vielfältig sein: Zu kleine Düsenkaliber,&…

Mehr lesen...
Prüfplakete

Einsatz von Pflanzenschutzgeräten- Aktuelle Informationen zur Gerätekontrolle

Mit Inkrafttreten der Pflanzenschutz-Geräteverordnung gelten ab 06. Juli 2013 für im Gebrauch befindliche Geräte drei- statt zwei-jährige Kontrollintervalle. Pflanzenschutzgeräte müssen alle drei Jahre zur …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Bildschirmarbeitsplatz

Investieren Sie 90 Minuten für Ihr Schreibtisch-Management

Berge von wichtigen Infos auf dem Schreibtisch, Post-it-Zettel am PC, volle Pinnwand... das kennen viele. Machen Sie aus Ihrem Schreibtisch eine übersichtliche Schaltzentrale. Richten Sie Ihren PC-Arbeitsplatz funktional …

Mehr lesen...

Vortragstagung zur Pflanzenproduktion der Bezirksstelle Northeim

Online-Vorträge zu aktuellen Fragestellungen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau unter Berücksichtigung von neuen Versuchsergebnissen, Empfehlungen für das Anbaujahr 2022. Dieses Webseminar wird als Ersatz für die abgesagte Pr&…

Mehr lesen...

Vortragstagung zur Pflanzenproduktion der Bezirksstelle Northeim

Northeim. Vorträge zu aktuellen Fragestellungen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau unter Berücksichtigung von neuen Versuchsergebnissen, Empfehlungen für das Anbaujahr 2022. Aktueller Hinweis: Aufgrund der aktuellen …

Mehr lesen...
Hausmaus

Schadnagerbekämpfung

Schädlingsbekämpfung – ein wichtiger Baustein zu Vorratsschutz und Tiergesundheit. Schadnager können in landwirtschaftlichen Betrieben ernstzunehmende Probleme verursachen, wenn sie nicht sachgerecht und sorgsam bekämpft …

Mehr lesen...

AgrarBüromanagerin II in Meppen

Anknüpfend an die Inhalte des Grundkurses erwartet Sie in diesem Aufbaukurs ein Mix an unterschiedlichen Themen. Sie werten betriebliche Kennzahlen aus, werden mit den rechtlichen Aspekten von Heirat, Erbschaft und Co. vertraut gemacht und …

Mehr lesen...
Blühstreifen

Die neue GAP - neue Inhalte, mögliche Auswirkungen und notwendige Reaktionen der Landwirte

Im YouTube-Livestream Die neue GAP startet nach zwei Übergangsjahren 2021 und 2022 zum 1.1.2023. Bis Ende 2021 sollte Deutschland seinen Strategieplan bei der EU Kommission zur Genehmigung einreichen. Hier kam es zu Verzögerungen, …

Mehr lesen...