Pflanzenschutzdienst
Webcode:01014579

Anträge in PGZ-Online für Pflanzengesundheitszeugnisse

Anträge zur Ausstellung von Pflanzengesundheitszeugnissen (engl. Phytosanitary Certificate) können über das Internet an die zuständige Diensstelle der LWK-Niedersachsen gestellt werden. Alle deutschen Pflanzenschutzdienste sind über PGZ-Online miteinander verbunden. Wichtige Hinweise zum Umgang damit finden Sie in diesem Artikel.

Seit 2009 können sämtliche Anträge zum Export zeugnis- und beschaupflichtiger pflanzlicher Waren über das Internet online gestellt werden. Eine dafür programmierte Internetanwendung, die von allen Bundesländern gemeinsam finanziert und betrieben wird, bietet auf der Seite
www.pgz-online.de die Möglichkeit, sämtliche Daten zu erfassen und an die zuständige Stelle in den Bundesländern weiterzuleiten. Möglich sind Anträge zu:

1. Exportsendungen in Drittländer, die von einem Pflanzengesundheitszeugnis
    (Phytosanitary certificate) begleitet werden sollen;
2. Vorausfuhrzeugnisse (Pre-export-certificate) für Pflanzen, Pflanzenteile, die von anderen Pflanzengesundheitsdiensten in Deutschland oder EU-Mitgliedsstaaten angefordert werden.


So melden Sie sich in PGZ-Online an

Notwendig für die Nutzung dieser Dienste ist die einmalige Registrierung im Online-System als Firma oder Einzelperson. Nach der Registrierung können Sie Ihre Anträge einheitlich in allen Bundesländern stellen.
Bitte beachten: Pro Firma sollte sich nur EINE Person über das Registrierungsformular registrieren. Diese Person ist dann Firmenadministrator und kann alle weiteren Firmenmitarbeiter über das Programm anlegen.

Welche Vorteile haben Sie von dieser Lösung?
- einheitliche Beantragung auf einer Plattform;
- Sie erhalten Hilfestellung, um die zuständige Diensstelle zu finden;
- einheitliche Formulare in allen Bundesländern;
- wiederkehrende gleichartige Anträge werden durch „Kopieren“ einfach wieder verwendet;
- Sie können anhand eines Status erkennen, wie weit ihr Antrag in der Bearbeitung ist;
- Rückfragen vom Pflanzenschutzdienst können über das System an Sie gestellt werden;

Bitte registrieren Sie sich selbst unter www.pgz-online.de und senden Sie ihre Anträge online.

Viel Erfolg mit PGZ-ONLINE

 

 

 

 

Kontakte

Dipl.-Ing. (FH)
Jobst Heller

Pflanzengesundheit, Import, Export, EU-Binnenmarkt, Information, Wetterstationen

0511 4005-2203

0173 6937 046

  jobst.heller~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Beispiel Pflanzenpass_Lavandula

Ausnahme zur Angabe des Rückverfolgbarkeitscodes auf Pflanzenpässen

Ab dem 31. Dezember 2021 benötigen bestimmte Pflanzen zum Anpflanzen in jedem Fall einen Rückverfolgbarkeitscode auf dem Pflanzenpass. Die Ausnahme für Ware die ohne weitere Vorbereitung zum Verkauf an den Endnutzer angeboten werden …

Mehr lesen...

Einfuhr von Pflanzen, Pflanzenerzeugnissen und anderen Gegenständen in die EU

Die Einfuhr von Pflanzen, Pflanzenerzeugnissen und anderen Gegenständen in die EU unterliegt strengen Regelungen. Es muss sichergestellt werden, dass mit den Waren keine Schädlinge eingeführt werden, die ein Risiko für die …

Mehr lesen...

Ausnahmegenehmigungen für den Umgang mit Quarantäne-Schadorganismen zu Versuchs-, Forschungs- oder Züchtungszwecken

Die Einfuhr von Unionsquarantäneschädlingen und weiterem, unter Quarantäne zu haltenden Material (z.B. einfuhrverbotene Pflanzen) in die Europäische Union, aber auch ihr Verbringen innerhalb der EU und der Umgang mit ihnen ist …

Mehr lesen...
Entnahme des Probengewebes

Untersuchung von Kartoffeln auf Kartoffelviren und die Erreger der Bakterienquarantänekrankheiten

Dieser Artikel und der beigefügte Artikel aus Kartoffelbau 6/2019 beschreiben die  Kartoffelbakterien- und Virusuntersuchungen mittels PCR

Mehr lesen...
Pflanzenpass Muster

Die neue Pflanzengesundheitsverordnung (EU) 2016/2031 - gültig ab 14.12.2019

Die neue Pflanzengesundheitsverordnung (PHR) soll auf EU-Ebene eine geregelte, einheitliche Umsetzung von Aspekten der Pflanzengesundheit sicherstellen und somit die Einschleppung von Unionsquarantäneschädlingen (U-QSO) verhindern, …

Mehr lesen...
ISPM 15 Stempel

Einfuhr von Sendungen mit Verpackungsholz aus Drittländern

Hölzernes Verpackungsmaterial zum Transport und Schutz von Waren findet im weltweiten Handel überall Verwendung. Durch minderwertige Qualität und Befall mit Schädlingen sind in der Vergangenheit gefährliche Schadorganismen (z…

Mehr lesen...

Weitere Arbeitsgebiete